Migration ist in einer globalen Welt nicht nur unvermeidlich, sondern auch eine Bereicherung jeder Gesellschaft. Trotzdem führt Migration aber auch immer zu Konflikten. Eine moderne Gesellschaft sollte diesen Problemen aber konstruktiv begegnen. Integration kostet nicht nur viel Energie und Verständnis von beiden Seiten, sondern scheitert oft auch an den realen Möglichkeiten.

Da Sprache eine der wichtigsten Voraussetzungen zur gesellschaftlichen Teilnahme ist, ist das Erlernen einer gemeinsamen Sprache ein zentraler Integrationsfaktor und damit eine Voraussetzung für die dauerhafte Niederlassung. Sprachkurse sollten daher für alle MigrantInnen Pflicht sein. Da die Integration im Interesse aller ist, müssen diese Kurse aber im Bedarfsfall von der Gesellschaft bezahlt werden.

Doch auch politische Teilhabe ist ein wichtiger Integrationsfaktor. Wer sich aktiv an der Gesellschaft beteiligt und Steuern bezahlt, soll auch mitbestimmen dürfen.

Blogbeiträge zur Migrationspolitik

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Migration, 5.0 out of 5 based on 3 ratings